E-Ladestationen für Privat und Gewerbe

Sie suchen eine passende E-Ladestation für Ihr Elektro-Fahrzeug?
Wir bieten Ihnen eine große Auswahl und sorgen für die passende Lösung.

Kontakt
png pfeil

Wir sorgen für

 E-Mobilität

icon liste 96

Standortcheck / Planung

Erzählen Sie uns, was Sie sich vorstellen. Wir nehmen alle umsetzungsrelevanten Informationen für den Aufbau Ihrer Ladeinfrastruktur auf und prüfen u.a, wo der beste Standort für Ihre Ladestation ist und ob der Netzanschluss für das Laden von Elektrofahrzeugen ausreichend ist. Ebenso helfen wir Ihnen bei der Renditeplanung und der Beantragung von Fördermitteln.

installation

Installation / Service

Als Fachbetrieb für Elektroanlagen liegt die Umsetzung in sicheren Händen. Über die Beschaffung aller relevanten Komponenten bis zum Aufbau (inkl. Tiefbauarbeiten) und der Installation der E-Ladesäule bekommen Sie bei uns alles aus einer Hand.

Unsere hochqualifizierten und zertifizierten Installateure richten Ihre neue Ladestation für das E-Auto sicher ein.

ladestation

Wartung / e-Check

Wir stehen Ihnen als Betreiber bei der Ladestationen bei der Abnahme durch den Netzbetreiber zur Seite. Auch nach der Inbetriebnahme kümmern wir uns um Ihre Ladestation. Egal, ob bei Störungen oder der jährlichen Wartungen und Support – Unser Team steht Ihnen bei Fragen zur Verfügung, und unser Notdienst ist rund um die Uhr erreichbar. 040 470 269

E-Ladesäule

Die passende E- Ladestation für Sie oder Ihre Kunden.

Sie haben Fragen rund um die Installation und den Betrieb einer Elektrotankstelle? Welche ist die richtige Ladesäule für Sie? 

Wallbox Ladestation für E-Auto

Alles aus einer Hand. Von der Planung über Installation bis hin zur Wartung.

Ihre maßgeschneiderte Ladestation. Wir sorgen für E-Mobilität. Bei uns bekommen Sie auf Wunsch alles aus einer Hand.

Mehr Informationen
it services 03

Fachgerechte Installation & Wartung

Vor der Installation ist die Zusage des Netzbetreibers erforderlich und diese darf nur von Elektrofachleuten vorgenommen werden.

Je größer der Kabelquerschnitt desto besser!

Wenn möglich sollte immer ein größerer Kabelquerschnitt zur Ladesäule verlegt werden, um zum Beispiel den Aufwand für eine spätere Erweiterung der Ladeleistung möglichst gering zu halten. Teilweise wird auch noch ein Fehlerstromschutzschalter vom Typ B benötigt.

Brauche ich einen zusätzlichen Stromzähler?

Der Netzbetreiber kann einen zusätzlichen Stromzähler fordern. Wenn Sie große Stromverbraucher wie Durchlauferhitzer oder Nachtspeicheröfen im Haus haben kann es sein, dass Ihr Stromzähler mit der höheren Belastung durch Ihre Ladestation überfordert wäre. Deshalb kommt es vor, das einige Netzbetreiber besonders bei größeren Ladestationen (22 Kilowatt) einen zusätzlichen Stromzähler vorschreiben.

Installation vom Fachmann

Nicht nur die Erfahrung bei der Installation von E-Ladesäulen ist von Vorteil. Teilweise verlangen auch die Hersteller der Ladestationen eine extra Schulung zur Installation, um eine fachgerechte Handhabung zu gewährleisten. Mit uns sind Sie auf der sicheren Seite.

E-Ladestation für Hamburg
E-Ladesäule für Elektroautos

Tips zur Installation von E-Ladestationen

Sparen Sie nicht bei der Sicherheit und lassen Sie sich vorher beraten. Besonders bei Ladestationen mit einer Leistung von mehr als 7,4 kW ( Egal ob im halböffentlichen, öffentlichen oder privaten Bereich).

Separate Stromleitung

Die Ladestation für Ihr E-Auto muss mit einer separaten Stromleitung vom Sicherungskasten aus angeschlossen werden. An dieser Stromleitung dürfen keine weiteren Verbraucher angeschlossen werden. Weder Licht, noch Steckdose oder andere Nebenverbraucher sind erlaubt.

Leistung der Stromleitung

Die Stromleitung muss auch für die Ladestation benötigte Leistung ausgelegt sein. Wird ein Ladestrom von 16 Ampere benötigt, sollte das Kabel über einen Querschnitt von mindestens 2,5mm² verfügen. Allerdings hängt der benötigte Querschnitt auch von der Länge der Leitung, Temperatur und anderen Faktoren ab.

Dreiphasen Anschluss

Da die Ladeleistung und die Kapazität der Batterien in Zukunft steigen wird, sollte nachhaltig gehandelt werden, und ein dreiphasen Anschluss installiert werden. So ist man gut für die Zukunft gerüstet und gewährleistet eine schneller Ladung als über die 220Volt Steckdose.

Sie haben Fragen? Senden Sie uns eine Nachricht!

Zustimmung zur Datenschutzerklärung

5 + 14 =